Geschichte der Firma H. Tetzner

waschset alt
 

 

 

1813

Gründung der Firma durch den Handschuhmacher Christian Heinrich Schwanecke. Zunächst werdenHandschuhe, Kurzwaren und Eisenwaren geführt.

 

 

 

 

 

 

Porzellan alt

 

 

 

1863

Heirat der Nichte des Gründers mit Hermann Tetzner, dessen Namen die Firma daraufhin bekommt. Tetzner erweitert das Sortiment um Glas- und Porzellanwaren. Damals wirbt das
Unternehmen bereits als „Erstklassiges Spezialhaus für Kristall, Glas, Porzellan, Steingut, Metall, Leder und Luxuswaren“.

 

 

 

 

 

 

 

tetzner front alt

 

 

 

 

  1977

  Helmut Sonnenberg erwirbt die Firma von Margarethe Tetzner,
  der Enkelin des Namenträgers.

 

 

 

 

 

fern

 

 

 

1993

Konrad Achilles erwirbt das Unternehmen. Sortimentsausrichtung und Fortführung der Tradition Hermann Tetzners.

 

 

 

 

 

 

 

nah

 

 

 

 

 

  2003

   190. Geburtstag der Firma H.TETZNER, 300 qm Verkaufsfläche, 8 Mitarbeiter und
   2 Auszubildende.

 

 

 

 

 

 

 

 

silde tetzner2

 

 2011

Wiedereröffnung H.Tetzner an neuem Standort: Breite Straße 60. 235qm Verkaufsfläche, 3 Mitarbeiter, Neuer Inhaber: langjähriger kaufmännischer Angestellter: Andreas Rebel e.K.

 

 

 

 

 

 

April 2013 - 200 Jahre "H. Tetzner"

Jubiläumsfeier und Konzert mit dem philharmonischen Kammerorchester Wernigerode im Rathaussaal von Wernigerode.